Archive for the ‘Vermischtes’ Category

Wände aufpeppen mit Bordüren

Zieht man in eine neue Wohnung ein, steht meist als erster Punkt auf der To-Do-List das Wort “Wände streichen”. Schnell ist neue Farbe gekauft, diese an die Wand angebracht und der Punkt wird mit einem Haken versehen. Als nächstes kommt dann meist schon “Möbel einkaufen” oder “einrichten”. Aber langt wirklich eine weiß gestrichene Wand aus, um die neuen Bewohner vollends zufrieden zu stellen? Jedoch mit Mustern und Schablonen arbeiten führt leider allzu oft bei Laien zu unschönen Ergebnissen und das Ganze professionell erledigen zu lassen kann teuer werden.

(mehr …)

Angesagte Modetrends – Gegensätze ziehen sich an

Dieses Jahr setzt die Mode auf Gegensätze und extreme Kontraste. Keine der großen Mode-Firmen verzichtet auf Kleidungsstücke aus unterschiedlichen Materialien. Besonders gerne werden Strick-Elemente mit feinen Stoffen wie Satin oder Seide eingesetzt. Je gröber die Masche des gestrickten Kleidungsstückes, desto feiner sollte das dazu getragene Kombinat sein. Wolle ist aber in jedem Fall der Geheimtipp, wenn es um ein stylisches Outfit geht. Einen langen und grob gemusterten Wollschal zu einem kurzen Satin-Kleid getragen und Sie sind modisch absolut im Trend.

(mehr …)

Bauchdeckenstraffung

Für wen eignet sich eine Bauchdeckenstraffung?

Eine Bauchdeckenstraffung kann immer dann angebracht sein, wenn sich auf Grund großer Überdehnung der Haut am Bauch, überschüssige Haut gebildet hat. Dies passiert insbesondere nach einer Schwangerschaft und nach Diäten, die mit großem Gewichtsverlust einhergingen. Viele der Patienten fühlen sich durch den entstandenen “Hängebauch” minderwertig und trauen sich z.B.nicht mehr ins Schwimmbad. Wenn es sich um sehr viel überschüssige Haut handelt, so kann ein zusätzliches Problem durch Pilzinfektionen, die sich in den Hautfalten bilden können, oder Geschwüre die durch Reibung hervorgerufen werden, entstehen.

Was passiert bei der Bauchdeckenstraffung?

Bei der Bauchdeckenstraffung wird überflüsssiges Gewebe, des erschlafften Bauches, entfernt, nicht aber das Fett, dies kann während der OP durch Fettabsaugung geschehen. Die Operation bietet die Möglichkeit, einen als häßlich empfundenen Bauch zu optimieren und zu einem straffen, flachen Bauch zu führen.Bei einer Bauchdeckenstraffung wird nicht nur der Bauch, sondern auch die Taille des Patienten dünner.Die Operation einer Bauchdeckenstraffung wird unter Vollnarkose, von einem plastischen Chirurgen durchgeführt und dauert etwa 3-4 Stunden. Danach schließt sich ein Klinikaufenthalt von 2-4 Tagen an.Die bei der Operation entstehenden Narben, können bei einer Unterbauchstraffung von den Schamhaaren verdeckt werden.

Ein Beratungsgespräch gehört dazu

Vor der OP sollte der, die Operation vornehmende Arzt ein ausgiebiges Beratungsgespräch mit dem Patienten führen, in dem der Patient die gewünschten Änderungen schildern, und der Arzt über Möglichkeiten, Risiken und die vorzunehmende Narkose, aufklären sollte.Während dieses Gespräches sollte der Arzt sich auch über das Ausmaß der “Schädigung”, sowie der Hautelastizität informieren.Nach gelungener Operation kann sich der Patient über das neu gewonnene Selbstwert- und Körpergefühl lange freuen, wenn er sein Gewicht stabil hält, sich gesund ernährt und Sport treibt. Nähere Infos findet man unter: modernbeauty.de.

Neue Personalausweise ohne Rufnamen!

Menschen die über mehrere Vornamen verfügen könnten in Zukunft öfter Probleme bekommen. Denn der neue Personalausweis kennt keine Rufnamen mehr. (mehr …)